Digitale Transformation, Industrie 4.0…


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Nix bleibt wie es war und ist!“

 

Die kommenden Jahre werden unser bisheriges Leben auf den Kopf stellen!

 

Die „Digitale Transformation“ schreitet voran – dies war der einheitliche Tenor einer Podiumsrunde, die ich am 14. Juli 2015 moderieren durfte.

 

Zu meinen Talk-Gästen zählten EU-Kommissar Günther Oettinger, Patricia Neumann als Vice-President Sales von IBM, die Unternehmer Ulrich Dietz (GFT AG), Fabian Henrichsen (Henrichsen AG) sowie Carsten Unnerstall (tocario GmBH).

 

Die 10. Familienunternehmer-Konferenz in Stuttgart stand unter dem Motto „Tradition trifft Moderne“ und so gestaltete sich auch der Dialog. Sowohl auf der Bühne wie mit den über 220 Teilnehmern beim anschließenden get-together.

 

Gesellschaft und insbesondere die Wirtschaft stehen vor ganz neue Herausforderungen.

Für die Wirtschaft ergeben sich beispielsweise folgende Fragestellungen:

  • Was bedeutet der Wandel für den Produktionsstandort Deutschland?
  • Wenn Innovationszyklen immer schneller werden, bedeutet dies auch, dass die Lebensdauer von Unternehmen kürzer wird?
  • Wie organisiert sich ein Unternehmen, das sich in einem sehr rasch verändernden Umfeld bewegt?
  • Wie kann eine Unternehmung vom Wandel profitieren?
  • Was bedeutet rascher Wandel für wirtschaftliche Investitionen?

 

Aber auch die Gesellschaft steht vor vielen Herausforderungen:

  • Wie muss sich die Bildung in den Schulen verändern? Welchen Wandel braucht es in der Art zu lernen – auch deshalb, weil die Lerninhalte de Fakto unbeschränkt verfügbar sind?
  • Wie gehen wir mit veränderten Wertvorstellungen, getrieben durch neue technologische Möglichkeiten um?
  • Wie kann unser Rechtssystem mit den raschen Veränderungen mithalten?
  • Wie geht die Gesellschaft mit dem Verlust der (scheinbaren) materiellen Sicherheit um?
  • Wie verhindern wir eine technisch bedingte Spaltung der Bevölkerung?

 

Es wird also höchste Zeit sich Gedanken über ein „Zukunftsmanagement“ zu machen.

Denn wir stehen vor einer Zeitenwende: Straßen und Schuhe produzieren Strom, Drohnen liefern Medikamente, Herde kochen ganz allein, Autos fahren mit Wasserstoff – all diese Innovationen werden bald alltäglich sein.

Mein Team und ich beraten Sie, wie Sie sich an Industrie 4.0, an Disruptive Geschäftsmodelle etc. „herantasten“ können. Beispielsweise mit unserer Methode „Future Walk“, einem innovativen Workshop. Nehmen Sie sich doch einmal 1,5 Tage Auszeit um unter unserer Moderation gezielt nach vorne zu schauen. Auf www.slogan.de finden Sie weitere Informationen.

 


Leave a Reply