Outside in – “Zukunftsmanagement”

 

 Empfehlung: „Outside-in“-Betrachtung!
Den Markterfolg von morgen
heute initiieren!

 

 

 

 

 

 

Zukunft beschäftigt uns. Hoffentlich. Denn nur wer sich mit dem Thema Zukunft intensiv befasst, hat gute Chancen darauf, sie mitzugestalten.

Doch was ist das überhaupt, die Zukunft?

 

Der Duden gibt uns Auskunft darüber, dass es sich um Zeit handelt, die noch bevorsteht, also noch nicht da ist, dass hier die erst kommende also künftige Zeit und das in ihr zu Erwartende definiert wird.

 

Robert Jungk, Zukunftsdenker und Erfinder von „Zukunftswerkstätten“, bringt es auf den Punkt: „Das Morgen ist schon im Heute vorhanden, aber es maskiert sich noch als harmlos, es tarnt und entlarvt sich hinter dem Gewohnten. Die Zukunft ist keine sauber von der jeweiligen Gegenwart abgelöste Utopie: die Zukunft hat schon begonnen. Aber noch kann sie, wenn rechtzeitig erkannt, verändert werden.“

 

Für Sie, als Führungskraft oder Unternehmer heißt es somit:  Wenn es um eine „gute Zukunft“ für Ihre Firma geht, müssen Sie sich mit einem Bündel an Fragen beschäftigen.

Denn ein Unternehmen kann nur dann dauerhaft erfolgreich sein, wenn das Management eine gute Vorstellung von den Bedrohungen und Chancen in der Zukunft hat und sich darauf ausrichtet.

Mit welcher dieser Fragen befassen Sie sich bereits:

_ Welche Geschäftsmodelle werden künftig erfolgreich sein?
_ Wie bewerten Sie die Geschäftsfelder, in denen Sie jetzt noch tätig sind?
_ Was wissen Sie über die Märkte, in denen Sie zukünftig tätig sein sollten?
_ Wodurch erzielen Sie Wettbewerbsvorteile?
_ Wie verteidigen Sie Ihre Position und wo beschreiten Sie bewusst Neuland?
_ Wie steht es um neue Bedarfe am Markt, welche Trends gilt es zu beachten?

 

Vorausschauendes Denken und Handeln wird immer notwendiger. Dabei sollten die Suchfelder und Technologien unbeeinflusst von vorgefassten Meinungen untersucht und auf ihre

Zukunftsrelevanz hin bewertet werden. Deshalb ist auch eine „outside in“ Betrachtung wichtig und wertvoll! Nutzen Sie das know-how, die jahrzehntelange Expertise in der Strategieberatung von Marketing und Vertrieb, von mir und meinem Berater-Team. Zum Leistungsportfolio gehören beispielsweise…

 

  • „Future Walk“ Workshop zur Generierung von Marktideen, von Suchfeldern für Innovationen und von neuen Geschäften
  •  Zukunftsmanagement-Beratung“, bewusster Blick über den Tellerrand – systematischer Transfer von Zukunftswissen in konkrete Ziele. Festlegung von Aktivitäten zur messbaren Marktbearbeitung und Realisierung von Marktanteilen, Umsätze und Erträgen. Überlegungen im Hinblick auf die Anpassung bzw. Entwicklung von neuen Distributionskanälen etc.
  • „Mission-Vision-Leitbild“: Das neue „big picture“ erarbeiten – eine zukunftsweisende Unternehmenskultur schaffen und lebendig halten! Mit Fragen wie z.B.: Für was steht Ihr Unternehmen? wo wollen Sie mit Ihrem Unternehmen wann sein?
  • Impuls-Vortrag „Gebrauchsanweisung für die Zukunft– passend zu meinem aktuellen Buch. Viele Unternehmen, aber auch Fach- und Branchenverbände nutzen meinen motivierenden und begeisternden Vortragsstil um eine „gemeinsame Aufbruchstimmung“ zu schaffen, Eigenengagement oder auch die Vertriebsaktivitäten deutlich zu steigern. Der   BVTG Bundesverband Treppen- und Geländerbau, die Bernhauser Bank eG oder Kiesel Bauchemie – um nur einige aktuelle Beispiele zu nennen – bestätigen dies.

 

Starten Sie jetzt Ihr „Projekt Zukunft“ – professionell und konsequent. Mein Team von SLOGAN und ich beraten und begleiten Sie. Beste Referenzen bestätigen den Nutzwert und die Erfolge unserer Arbeit.

Auf Ihre Anfrage freue ich mich!

 

(Bildnachweis: pics.de / Thomas Leth-Olsen /151518)


Leave a Reply